• André Koegler

Checkliste, Teil 1: Das müssen Affiliate Marketer zum Start des TTDSG beachten - für Advertiser

Aktualisiert: 10. Dez. 2021

07.12.2021 auf OnetoOne



Mit dem jüngst inkraftgetretenen Telekommunikations-Telemedien-Datenschutzgesetzes (TTDSG) soll höhere Rechtssicherheit für VerbraucherInnen in Bezug auf Tracking und Targeting geschaffen werden. Auf die Branche kommen neue Anforderungen zu. Wer Affiliate Marketing betreibt, ist angehalten, Prozesse zu überprüfen, sonst drohen Abmahnungen und Strafen.


TTDSG Checkliste für Advertiser (Auszug)


1. Von wem werden Cookies innerhalb der Tracking Prozesse gesetzt und wo werden sie wieder ausgelesen?


Überprüfe Deine Marketingprozesse. Um den Nutzer wiederzuerkennen und um dessen Transaktion dem jeweiligen Marketingkanal oder Affiliate Publisher zuzuweisen, setzen die verschiedenen Systeme Cookies ein. Klicke Dich durch Deine Marketingprozesse. Vom Werbemittel, über die Seite und führe eine Transaktion aus. Wer setzt Cookies? Du als Shopbetreiber oder ein Drittdienstleister? Hinterfrage die Prozesse bei Deinen Dienstleistern...


Weitere Tipps auf OnetoOne

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen